Kalender

» zurück zur Übersicht

2017 | 03.–06. Mai, Wien

Jahrestagung der Deutschen und Österreichischen Gesellschaften für Epileptologie und der Schweizerischen Epilepsie-Liga

 

Grußwort

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

es ist uns eine große Freude, Sie bereits jetzt zur 10. Gemeinsamen Tagung der Deutschen und Österreichischen Gesellschaften für Epileptologie und der Schweizerischen Epilepsie-Liga vom 3.–6. Mai 2017 nach Wien einladen zu dürfen!

Die Gemeinsame Jahrestagung unserer 3 Gesellschaften wurde erstmals 1999 in Wien veranstaltet, womit sich der Kreis anlässlich der 10. Tagung somit nach 18 Jahren wieder schließt.
Wien hat sich seit vielen Jahren unter den Top-3 Kongressstädten der Welt etabliert und ist weltweit die Stadt mit der höchsten Lebensqualität. Diese internationale Beliebtheit von Wien gründet sich auf das spezielle Wiener Flair, das einzigartige kulturelle Angebot, die hervorragende Infrastruktur, die ausgezeichnete Lage im Zentrum Europas und die ausgeprägte Gastfreundschaft. Neben der bekannten Wiener Tradition hat sich Wien aber auch zu einer jungen, pulsierenden Metropole mit dem größten Bevölkerungszuwachs aller europäischen Städte entwickelt.
Die Gemeinsame Jahrestagung wird im Austria Center stattfinden, das viele von Ihnen bereits vom European Epilepsy Congress 2004 kennen. Das Austria Center ist weltweit das einzige Konferenzzentrum, das direkt an ein UN-Headquarter angebunden ist und befindet sich in der Donau-City, dem Zentrum der Neuen Architektur Wiens.

Unser Ziel ist es, für Sie erneut ein interessantes wissenschaftliches Programm zusammenzustellen, welches sowohl für grundlagenwissenschaftlich ausgerichtete Forscher, als auch für Kliniker spannend und informativ ist und einen umfassenden Überblick über den neuesten Forschungsstand und aktuelle Trends zu Diagnostik und Therapie von Epilepsien gibt. Zur Nachwuchsförderung wird es spezielle Angebote für junge Epileptologen geben und es findet natürlich wieder die Fortbildungsakademie mit Seminaren und Halbtageskursen statt, welche einen direkten praktischen Bezug offerieren.

Neben dem rein wissenschaftlichen Aspekt möchten wir den auf den zurückliegenden Tagungen begonnenen aktiven Austausch zwischen Öffentlichkeit, Patienten und Klinikern weiterführen. Hier wird der Patiententag für Betroffene, Angehörige und Interessierte Gelegenheit bieten, sich über die Krankheit Epilepsie zu informieren und mit Selbsthilfegruppen in den Dialog zu treten.

Bleibt uns vorerst, Sie herzlichst aus Wien zu grüßen und Ihnen zu versichern, dass wir uns bereits jetzt auf unsere Gastgeberrolle sehr freuen! Wir wünschen uns, dass Sie zahlreich und wissensdurstig den Weg zu uns finden und die 10. Gemeinsame Tagung der Deutschen und Österreichischen Gesellschaften für Epileptologie und der Schweizerischen Epilepsie-Liga zu einem besonderen Event in der Tagungslandschaft 2017 machen!

Website der Veranstaltung: www.epilepsie-tagung.de/