Kalender

» zurück zur Übersicht

» zum Kurs anmelden

2017 | 25.–25. November,

K129-17 Qualitätsmanagement in der humangenetischen Diagnostik – Basiskurs

Dozenten:
Dr. rer. nat. Simone Heidemann (Kiel)
Dr. rer. nat. Christa Aulehla-Scholz (Stuttgart)
Dr.-Ing. Uwe Hildebrandt (Frankfurt)

Lerninhalte
Im Rahmen dieses Kurses wird in die DIN EN ISO 15189:2014 eingeführt und die Anforderungen an akkreditierte humangenetische Labore dargestellt. Der Aufbau eines QM-Systems wird von der Antragstellung bis zur Erstakkreditierung anhand praktischer Beispiele aus zytogenetischen, molekularzytogenetischen und molekulargenetischen Laboren in humangenetischen Einrichtungen erläutert.

Es besteht die Möglichkeit zum intensiven Erfahrungsaustausch der Teilnehmer untereinander. Eine individuelle Beratung durch die Referenten findet jedoch nicht statt.

Zielgruppe
Der Kurs richtet sich an Qualitätsmanagement-Beauftragte, ÄrztInnen, NaturwissenschaftlerInnen, MTA und andere MitarbeiterInnen humangenetischer Labore, die eine Akkreditierung nach der DIN EN ISO 15189:2014 anstreben oder in Erwägung ziehen.

Fortbildungspunkte: keine

Begrenzte Teilnehmerzahl: 25

Zeit
Samstag, 25. November 2017, 11.00 – 17.00 Uhr

Veranstaltungsort
Station Lounge
Am Hauptbahnhof 10
60329 Frankfurt am Main
Telefon 069-36600550

Die Unterbringung erfolgt durch die Teilnehmer selbst. Zimmerpreise sind nicht in den Kursgebühren enthalten.

Tarifgruppe Kosten für Frühbucher
bis 22.9.2017
Kosten für Spätbucher
ab 23.9.2017
Mitglieder GfH € 175,00 € 225,00
Nichtmitglieder € 235,00 € 285,00

Anmeldeschluss: 20.10.2017

Anmeldung nur online möglich. Information:
Akademie Humangenetik
Kursorganisation: Brigitte Fiedler

Inselkammerstr. 5
82008 München-Unterhaching
Tel. +49 (0)89 61 45 69 59
Fax +49 (0)89 55 02 78 56
info@akademie-humangenetik.de