zurück

Familiäre Krebserkrankungen

medizinischegenetik 2 - 2007
Wissenschaftliche Koordination: Brigitte Schlegelberger, Christa Fonatsch
Kurze Zusammenfassung
Familiäre Krebserkrankungen machen einen integrierten Versorgungsansatz („integrated“ oder „total care“) erforderlich. Der Humangenetik kommt hier eine zentrale Rolle bei der Koordination der Diagnostik, Früherkennung und prophy-laktischer Maßnahmen zu. Ihr kommt auch die Aufgabe zu, die Entscheidung zu treffen, bei welchen Personen eine (prädiktive) molekulare Diagnostik angebracht ist.
Schwerpunkt Bild
aus dem Beitrag von C. Maier und W. Vogel in diesem Themenschwerpunkt

Inhalt

Humangenetische Beratung
Zerres Klaus, Grimm Tiemo, Rudnik-Schöneborn Sabine Download PDF

Familiäre Krebserkrankungen
Schlegelberger Brigitte, Fonatsch Christa Download PDF

DNA-Reparaturdefekte und Krebs. Lernen von Lymphomen
Digweed M, Sperling Karl Download PDF

Familiäre Leukämien
Fonatsch Christa, Wimmer K Download PDF

Erblicher Brust und Eierstockkrebs
Gadzicki D, Meindl A, Schlegelberger Brigitte Download PDF

Genetik des Prostatakarzinoms
Maier C, Vogel W Download PDF

Familiärer Darmkrebs
Friedl Wenzel, Propping Peter Download PDF

Erbliches Pankreaskarzinom
Rieder Harald Download PDF

Erbliche Disposition zu Tumoren des Auges
Lohmann Dietmar Download PDF

Genetische Prädisposition für Wilms-Tumor
Royer-Pokora Brigitte Download PDF

Hereditäre Nierentumoren
Decker Hans Joachim Download PDF

Risikokalkulationen bei erblichen Krebserkrankungen
Fischer Christine, Bickeböller Heike Download PDF