zurück

Zahnentwicklung und Zahnanomalien in der Humangenetik

medizinischegenetik 4 - 2007
Wissenschaftliche Koordination: JohannesZschocke
Kurze Zusammenfassung
Auffälligkeiten der Zähne werden bei Patienten mit genetischen Krankheiten zwar immer wieder beobachtet, aber meist nicht systematisch erfasst. Das hat sicher auch damit zu tun, dass sich klinische Genetiker als Humanmediziner in Ausbildung und Beruf meist nur am Rande mit den Zähnen beschäftigen – der kürzlich verstorbene Robert J. Gorlin war als Zahnarzt und Humangenetiker hier eine einzigartige Ausnahme. Das vorliegende Heft soll dazu anregen, den Anomalien der Zähne sowohl in der klinischen Genetik als auch in der humangenetischen Forschung größere Aufmerksamkeit zu schenken.
Schwerpunkt Bild
aus dem Beitrag von J.M. Schulte und H. van Waes in diesem Themenschwerpunkt

Inhalt

Zahnentwicklung und Zahnanomalien in der Humangenetik
Zschocke Johannes Download PDF

Entwicklung der Zähne
Koch Martin J Download PDF

Genetische Störungen der Zahnentwicklung und Dentition
Bloch-Zupan Agnes Download PDF

Zahnanomalien bei Genodermatosen
Happle R Download PDF

Zahnanomalien in der Neuropädiatrie
Wolf Nicole Download PDF

Dentinogenesis imperfecta
Schulte Jutta, van Waes H  Download PDF

Epileptische Enzephalopathie und Zahnschmelzdefekt (Kohlschütter-Tönz-Syndrom)
Schossig Anna Sarah, Wolf Nicole, Koch Martin J, Bast T, Hoffmann G F, Zschocke Johannes,  Kohlschütter A Download PDF

Okulodentodigitale Dysplasie
Wiest T, C Grond-Ginsbach C, Koch Martin J Download PDF

Taurodontismus und Klinefelter-Syndrom
Steffen R  Download PDF